Meditation über das Vater Unser

 

Das Vater Unser – Gebet wurde schon lange vor Christi Geburt angewendet, nachgewiesen von Asien bis Hawaii. So wundert es uns nicht, dass es im Grunde nicht religiös gebunden ist. Master Choa Kok Sui hat in dieser Meditation je einen Satz des Gebetes, beziehungsweise die Bedeutung, mit den Hauptchakras unseres Körpers verbunden. So werden die angesprochenen Chakras im Bewusstsein mit dem passenden Teil des Gebets gereinigt, energetisiert und aktiviert. Wir spüren inneren Frieden und Balance. Diese wunderbare Energie lassen wir auch fliessen zu allen Lebewesen und zur Mutter Erde.

Bei der zweiten, noch wirkungsvolleren Version sprechen wir auch die Sephiroth des kabbalistischen Lebensbaumes an, welche sich einfügen in die Entsprechung „Satz des Gebets“ und “ passende Chakras“.

Die Meditation wird geführt in Englisch / Deutsch.

Bitte um bequeme Kleidung und Socken, da vorher und anschliessend Körperübungen gemacht werden, um Energiestaus zu vermeiden.

Spende ab 20.- Fr. für die Pranic Healing Foundations

Erfahrung der Teilnehmerin U.Z. : Ich hatte eine Woche vor der Meditation eine Bein-Operation. Während der Meditation spürte ich, wie sich der Spannungsschmerz langsam auflöste und ich fühlte eine grosse Erleichterung. Danke für diese wundervolle Meditation.